Limousinenservice Kreuzfahrt

Ihr exklusiver Limousinenservice aus dem Norden

Limousinenservice Kreuzfahrt

Hamburg zählt inzwischen mit ca. 220 Kreuzschiffsanläufen pro Jahr zum Hot Spot für Kreuzfahrten und somit ist diesbezüglich natürlich auch ein Limousinenservice interessant für Gäste, die komfortable Transfers von und zu den Kreuzfahrtterminals bevorzugen. Dazu zählen nicht nur die Hamburger Cruise Center in der sehenswerten HafenCity mit Blick auf die Elbphilharmonie, in Altona am Fischmarkt, auf Steinwerder oder zukünftig im Hansahafen, sondern gerade auch die Kreuzfahrtterminals am Ostseekai in Kiel, Rostock-Warnemünde oder gar in Bremerhaven.

Jetzt anfragen!
Fragen Sie jetzt Ihren persönlichen Limousinenservice an.

Immer für Sie erreichbar

Unser Limousinen Service Office ist 24/7 für Sie da

Premiumfahrzeuge

Von Mercedes Maybach bis VIP-Sprinter. Für jeden Wunsch die richtige Limousine

Cruise Center

Ihr persönlicher Fahrservice zum Schiff

kreuzfahrt-fahrservice

Cruise Center

Die norddeutschen Häfen sind als Start- oder Zielorte prädestiniert für Schiffsreisen nach Skandinavien oder zu den Baltischen Staaten, also in die Nordsee oder in die Ostsee bis hin nach St.Petersburg. Internationale Kreuzfahrtreedereien wie z.B. MSC mit Schiffen wie der „Fantasia“, Aida mit dem Kussmund als Logo oder Royal Caribbean Cruise mit dem z.Zt. größten Kreuzfahrtschiff der Welt, der „Symphony of the Seas“, haben Hamburg fest in ihren Plänen.

limousinenservice-kreuzfahrt

MS Europa2, Queen Mary 2 und Co.

Ebenso natürlich Hapag Lloyd mit den beiden besten Schiffen der Welt, den einzigen 5-Sterne-Plus Kreuzfahrtschiffen „MS Europa“ und „MS Europa 2“, die TUI-Flotte, bekannt unter „Mein Schiff“, Costa oder aber auch die Cunard Line, die regelmäßig mit der „Queen Mary II“ Hamburg anläuft, um Southampton oder New York zu bedienen. Dass viele Kreuzfahrtreedereien das Know-how Hamburger Werften, wie z.B. Blohm & Voss, für Wartungen oder Verschönerungen nutzen, hat die Metropole bereits vor langer Zeit zur Hafenstadt gemacht.

FAQ - Häufig gestellte Fragen zum Shuttle-Service

Welche Sprache spricht der Chauffeur?

Wir verfügen über Chauffeure, die deutsch, englisch, italienisch, russisch oder arabisch sprechen. Geben Sie auf Wunsch die jeweilige Sprache an.

Welche Zahlungsmöglichkeiten habe ich?

Wir bieten die Möglichkeiten, per Kreditkarte, Rechnung, PayPal oder aber auch in bar zu zahlen.

american-express paypal payment applepay mastercard visa maestro

Wie lange wartet der Fahrer?

Bei regulären Abholungen wartet der Fahrer 15 Minuten, an den Airports 30 Minuten, alles darüber hinaus kann gesondert vereinbart werden.

Kann ich den Chauffeur vor der Fahrt schon kontaktieren?

Die Mobiltelefonnummer Ihres Chauffeurs kann Ihnen auf Wunsch vor Fahrtantritt mitgeteilt werden.

Kann ein Zwischenstopp eingelegt werden?

Ein wirklich kurzer Zwischenstopp für eine schnelle Besorgung unterwegs auf der Route zum Fahrziel ist bei regulären Transfers selbstverständlich möglich, längere Stopps oder Umwege können gesondert vereinbart werden.

wappen-hamburg
cruise-center-limousinenservice

Bequem und komfortabel

Das Columbus Cruise Center in Bremerhaven, das Rostocker Kreuzfahrtterminal in Warnemünde, übrigens Sitz der Aida Reederei, oder auch der Ostseekai in Kiel, werden überwiegend vom Flughafen Hamburg, dem Hamburg Airport Helmut Schmidt, bedient. Gerade bei diesen Reisekonstellationen empfiehlt sich ein Limousinen Service als Flughafen-Transfer, um die Entfernungen zwischen 100 und 200 Kilometern mit 1,5 und 2,5 Stunden Fahrt mit der Ihrer Reise gebotenen Bequemlichkeit und Komfort als Shuttle Service zu gestalten. Selbstverständlich nehmen sich unsere deutsch und englisch sprechenden Chauffeure Ihres Gepäcks an. Und bei den Transfers innerhalb Hamburgs nutzen Sie gern die Ortskenntnisse unserer Limousinenfahrer, die mit Ihnen die schönste und interessanteste Strecke fahren können.

×