Limousinenservice Sylt

Home / Limousinenservice Sylt

Ihr Chauffeur- und Limousinenservice auf Sylt

Mit ca. 15.000 Einwohnern und in der Nordsee dicht an Dänemark liegend, ist Sylt die nördlichste Insel Deutschlands. „Die Insel der Reichen und Schönen“ wird sie gern genannt, nachdem Gunter Sachs sie in den 60er Jahren mehr oder weniger für eine spezielle Klientel des Tourismus entdeckt hat. Aber nicht nur die – alle lieben die endlosen feinsandigen Strände an der westlichen Seite der Insel oder aber auch das Schlickwatt des Wattenmeer-Naturschutzgebietes auf der gegenüberliegenden östlichen Seite.

Anreisemöglichkeiten

Mit dem PKW ist sie nur per Autozug über den Hindenburgdamm oder per Fähre von der dänischen Insel Rømø zu erreichen. Das erklärt auch die sehr unterschiedlichen Fahrtzeiten mit +/- 3 Stunden von Hamburg aus – je nachdem, wie lange die Wartezeit beim Autozug dauert. Es gibt allerdings auch einen kleinen Flughafen auf Sylt, an dem Sie unser Chauffeur gern mit Ihrem Gepäck in Empfang nimmt und mit unserer Limousine oder aber auch mit Ihrem eigenen PKW, den wir vorher von Ihnen abholen, an Ihr Ziel auf der Insel bringt.

Immer für Sie erreichbar

Unser Office ist 24/7 für Sie da

Premiumfahrzeuge

Unsere Fahrzeuge sind nicht älter als zwei Jahre und luxuriös ausgestattet

Flexibilität

Kostenlose Änderungen oder Stornierungen bis 24 Stunden vor Abholung

Kulinarisch

Nutzen Sie unseren Limousinenservice Sylt nicht nur als reinen Fahrdienst zum Transfer auf die Insel – nutzen Sie uns gern auch als Chauffeur Service auf der Insel. Unsere deutsch- und englischsprachigen Chauffeure bringen Sie zu den besten Restaurants, für die Sylt ebenfalls bekannt ist. Ob in Westerland, Kampen mit der berühmten „Whiskymeile“, die inzwischen ebenfalls berühmte „Sansibar“ zwischen Rantum und Hörnum oder „Gosch“, gleich mehrfach vertreten – unsere Fahrer werden Sie entsprechend umsorgen.

Sportlich

Aber neben den schönen, gemütlichen und teilweise urigen Reetdachhäusern, die zwischen List, Hörnum und Morsum für das nordische Flair sorgen, kann es auf Sylt auch recht sportlich zugehen. In Keitum beispielsweise finden jährlich Poloturniere statt, am sogenannten „Ellenbogen“ in List sind die Wind- und Wasserverhältnisse ideal zum Kitesurfen. Das Gleiche gilt für den „Windsurf World Cup Sylt“ in Westerland. Sie merken schon: Sylt hat so einiges zu bieten.